Freiwillige Feuerwehr Angern an der March

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Freiwillige Feuerwehr Angern an der March

Erneuter Einsatz

Wassergebrechen 12.01.2017 fbAm 12.01.2017 wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Angern um 18:40 Uhr mittels stillen Alarms zu einem Wassergebrechen gerufen. Minuten später verließ das Rüstlöschfahrzeug, dicht gefolgt vom Versorgungsfahrzug, mit insgesamt 8 Mann die Garagentore des Feuerwehrhauses und rückten in Richtung Einsatzort aus.

Weiterlesen...
 

Wohnhausbrand in Ebenthal

11.01.2017 WohnhausbrandZum ersten Brandeinsatz im Jahr 2017 wurden die Mitglieder der Feuerwehr Angern am 11.Jänner um 04:25 Uhr alarmiert. In Ebenthal kam es aus uns unbekannter Ursache zu einem Wohnhausbrand. Aufgrund der Alarmstufe B3 wurden neben der örtlich zuständigen FF Ebenthal auch die Feuerwehren aus Angern, Ollersdorf und Velm-Götzendorf alarmiert.

Weiterlesen...
 

Tierrettungsmedaille für Kameraden der FF Angern/March

Ehrung.1Im Rahmen eines Festaktes am 21.12.2016 im Wappensaal des Wieners Rathauses wurden von der Präsidentin des Wr. Tierschutzvereines, Dr. Madeleine Petrovic, jene Feuerwehrkameraden ausgezeichnet, die bei der Rettung des Hundes aus der March am 30. April d.J. mitgewirkt hatten.

Weiterlesen...
 

Türöffnung zum Jahresanfang

Feuerwehr Einsatz StandardAm 02.01.2017 wurde die Feuerwehr Angern zum ersten Einsatz des Jahres alarmiert. Es handelte sich um eine Türöffnung auf der Bahnstraße. Sofort eilten 9 Kameraden in das Feuerwehrhaus und rüsteten sich mit ihrer Persönlichen Schutzausrüstung aus. Bei der Ausrückemeldung konnte uns von der BAZ (Bezirksalarmzentrale) mitgeteilt werden, dass unser Einsatz nicht mehr benötigt wird. Somit konnte der Einsatz beendet werden.

 

Zwei Einsätze innerhalb 24 Stunden

03 Fahrzeugbergung20.12.16Innerhalb von 24 Stunden wurde die Feuerwehr Angern/March 2 Mal alarmiert.

Gestern, am 19.12.2016 um 13:22 wurden die Kameraden auf die L19 zwischen Angern und Prottes alarmiert. Bei der Erkundung durch Kommandant und Einsatzleiter HBI Prohaska Siegfried konnte festgestellt werden, dass ein Fahrzeug in einer Kurve aufgrund der herrschenden Fahrbahnverhältnisse (Schnee/Glätte) ins Schleudern kam und in den angrenzenden Acker rutschte.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 32

Fuhrpark

Tätigkeiten

Feuerwehrjugend

Bürgerservice

Sonstiges

Anmeldung


 

home_1_02